Allgemeine Geschäftsbedingungen

01. Allgemeines


Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen, die copy print in Auftrag nimmt. Mit der Auftragserteilung erklärt sich der Auftraggeber mit ihrer Geltung in vollem Umfang einverstanden. Davon abweichende Lieferungs- und Zahlungsbedingungen des Auftraggebers sind nur dann verbindlich, wenn sie von copy print ausdrücklich schriftlich bestätigt werden. Angebote von copy print sind bis zur schriftlichen Auftragsannahme unverbindlich und freibleibend. Dies gilt auch für telefonische Auskünfte und Angebote. Bei nachträglicher Änderung der Menge oder Qualität ist copy print berechtigt, die Preise entsprechend der Preisstaffel zu ändern. Besteller, die in fremdem Auftrag handeln, haften neben demjenigen, für den sie die Bestellung tätigen, auf Bezahlung der in Auftrag gegebenen Arbeiten. Der Auftraggeber bzw. der Besteller versichert mit der Auftragserteilung, dass er im Besitz der Vervielfältigungs- und Reproduktionsrechte für das an copy print übergebene Material ist. Für Schäden, die aus einer Verletzung gesetzlicher Bestimmungen, insbesondere des Urheberrechts entstehen, haftet im Innenverhältnis allein der Auftraggeber.

02. Gewährleistung


Farb- und Tonwertabweichungen der von copy print hergestellten Reproduktionen von vom Kunden gelieferten Originalen oder Vorlagen, die aufgrund des technischen Standes der verwendeten Reproduktionstechnik und/oder der Beschaffenheit des Bedruckstoffes bedingt sind, berechtigen nicht zur Reklamation. Des Weiteren wird nicht garantiert, dass Kopier- und Druckerzeugnisse, die von copy print hergestellt worden sind, sich grundsätzlich für eine drucktechnische Weiterverarbeitung durch den Kunden eignen. Insbesondere kann nicht garantiert werden, dass Laserkopien und -drucke durch Drucksysteme des Kunden nochmals bedruckt werden können. Rügen wegen offensichtlicher Mängel müssen sofort, später auftretende innerhalb einer Woche unter Rückgabe sämtlicher Unterlagen, der Originale und der von copy print getätigten Lieferung, geltend gemacht werden. Bei Einsendung unvollständiger Unterlagen kann die Reklamation weder bearbeitet werden, noch verlängert sich dadurch die Reklamationsfrist. Bei berechtigten Mängelrügen wird in angemessener Frist Nachbesserung geleistet. Bei erfolgloser Nachbesserung kann der Auftraggeber den Rücktritt erklären oder Minderung begehren. Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Reklamationen beeinflussen nicht die mit Kaufleuten vereinbarten Zahlungsbedingungen.

03. Haftung


Alle an copy print übergebenen Originale, Vorlagen und Arbeitsunterlagen werden mit größter Sorgfalt behandelt. Sollte trotzdem ein Verlust, eine Beschädigung oder fehlerhafte Bearbeitung vorkommen, haftet copy print nur in Höhe des Materialwertes. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Herstellungs- und Aufnahmekosten, Honorar- und Gagenforderungen sind von der Haftung ausgeschlossen, es sei denn, copy print kann Vorsatz oder grob fahrlässiges Verhalten nachgewiesen werden. Weiterhin gilt die Vereinbarung, dass Daten an copy print ausschließlich in Kopie übergeben werden. Bei Datenverlust oder -beschädigung erstattet copy print maximal die Kosten für einen neuen Datenträger. Nach kompletter Auftragsabwicklung löscht copy print alle Daten von ihren
Auftragsrechnern und Servern. Eine Archivierung erfolgt nur bei schriftlicher Auftragserteilung. Bei archivierten Daten übernimmt copy print keine Gewährleistung vor Datenverlust durch Hardware- oder Softwarefehler. Es besteht nur Anspruch auf kostenlose Neuarchivierung der erneut zur Verfügung gestellten Daten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Von seinen Archivbeständen kann der Auftraggeber auf Wunsch jederzeit eine Kopie erhalten (gegen Berechnung). Die Kompatibilität mit anderen Systemen kann aber nicht gewährleistet werden.

04. Liefertermine

Die vereinbarten Liefertermine sind unverbindlich, auch wenn sie ausdrücklich im Auftragsschein vermerkt sind. Verbindliche Liefertermine können nur schriftlich mit der Geschäftsleitung von copy print vereinbart werden. Die Lieferfrist gilt dann als eingehalten, wenn der Auftrag bei copy print abgeschlossen ist und versand- und abholbereit zur Verfügung steht. Die Zustellung des Auftrages zu einem vom Kunden angegebenen Ort ist nicht Bestandteil der Lieferfrist. Schadenersatzansprüche im Falle verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen, soweit die Verspätung nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurde.

05. Versand

Produktbestellungen über den Onlineshop können nur deutschlandweit versendet werden. Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 10 EUR. Mehrkosten für besondere Versandarten, Eilboten, Einschreiben, Kurierdienste etc. werden in Rechnung gestellt. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Auftraggebers, auch dann, wenn die Versandkosten von copy print getragen werden. Eine Transportversicherung erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch und Kosten des Auftraggebers.

06. Zahlung

Die Rechnungen werden durch copy print nach der am Tag des Auftragseinganges gültigen Preisliste oder entsprechend eines vorliegenden gültigen Angebotes erstellt. Die Mehrwertsteuer wird gesondert ermittelt und aufgeführt. Die Rechnungen sind, wenn nicht auf der Rechnung ausdrücklich anders angegeben, sofort ohne Abzug zahlbar. Bei neuen Geschäftsbeziehungen kann Nachnahme oder Vorauszahlung verlangt werden. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung auch früherer Lieferungen unser Eigentum. Es gilt als vereinbart, dass copy print das Recht zur Zurückbehaltung der Drucksachen bzw. Kopien und der überlassenen Originale (Papier- und Datenvorlagen) bis zur vollständigen Bezahlung hat.

07. Schlussbestimmungen

Änderungen, Ergänzungen oder die Aufhebung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden, auch solche vor Auftragsvergabe, haben keinerlei Rechtswirksamkeit. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sein oder ungültig werden, so wird dadurch die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt. In einem solchen Fall ist die ungültige Bestimmung mit dem Sinn umzudeuten oder zu ergänzen, dass der mit der ungültigen Bestimmung beabsichtigte Zweck erreicht wird. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle sich aus mündlicher oder schriftlicher Auftragserteilung, sowie aus unseren Lieferungen und Leistungen ergebenden Rechten und Pflichten ist Berlin.
 
Stand Jan. 2017. Satzfehler & Korrekturen vorbehalten.



Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (copy print Kopie & Druck GmbH, Ernst-Reuter-Platz 3-5, 10587 Berlin, verwaltung@copyprint.de, Telefon: +493031805900, Fax: +493031805901) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An copy print Kopie & Druck GmbH, Ernst-Reuter-Platz 3-5, 10587 Berlin, verwaltung@copyprint.de, Fax: +493031805901

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Widerrufsbelehrung erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

Stand Jan. 2017. Satzfehler & Korrekturen vorbehalten.